auch worksen bloggen?


Diary...oder worksen




was ist worksen.



Ja was ist das. Also worksen ist eine Art von würgen, so wie vorm kotzen, nur eben ohne kotzen, es klingt wie man es spricht, also so in dem Stil, nur mit mehr Hohlraum.
Alles klar?
Gästebuch haha Kontakt haha Blogabo

warum worksen.myblog.de


worksen.myblog.de habe ich "eröffnet" weil ich einen neuen, unbefleckten, vielleicht auch anonymeren Platz brauche, weil sich viel geändert hat und ein Tagebuch oder eben so ein Blog nur Sinn macht wenn man über die Dinge schreiben kann, die einen tatsächlich berühren und zwar so wie sie sind, ohne zu schönen, ein Blatt vor den Mund nehmen zu müssen.


Aber warum "worksen"...: es ging mir 2005 nicht so gut, im Körper wie im Geist. Mir wurde oft furchtbar übel, im Sinn von Würge- und/oder Brechreiz, im Einklang mit Nervosität-Attacken, war furchtbar aufgewühlt, voll innerer Unruhe. Es hat mich beinah verrückt gemacht, weil die Attacken (deshalb auch so betitelt) kamen wann und wie sie wollten, ob ich nun im Kino saß oder daheim auf der Couch, es war absolut nicht regel- oder handlebar und so wurde jeder Tag zur Riesenaction, was die Sache nicht besserte.
Zur Zeit ist zwar große Erleichterung vorherrschend, weil ja eigentlich das Gröbste vorbei ist. Aber alles nagt noch an mir, also wird hier jetzt Platz dafür:
auf worksen.



Credits und über die Seite


Alles Geschriebene oder Fotografierte oder sonst wie auf diesem Blog hier Landende gehört mir und ist von mir selbst natürlich nur, sofern nicht anders angegeben erfunden/entworfen/zustande gebracht worden und es besteht ein copyright!
wer klaut stirbt.

Credits gehen an:
  • myblog.de fürs hosten.
  • die Tochter eines netten Mannes die das Bild gemalt hat, das ich in mein Layout eingebunden habe Danke!, die ich aber beide aus diversen Gründen nicht namentlich nennen will.
  • Lima-City weils so toll ist.

Alter: 29
 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung



Gratis bloggen bei
myblog.de